Kontrolle von Kupplungslamellen

Bildverarbeitungs-Dll mit der ein Inspektionssystem Kupplungslamellen vermisst und die Oberfläche nach Fehlern untersucht.
Auftraggeber: Stöhrmann Systemtechnik

Kontrolle von Kupplungslamellen

Mit einem automatisches Inspektionsssystem werden verschiedene Lamellentypen (Außen-, Innenverzahnung und mit Nocken aussen oder Nocken innen) in unterschiedliche Grössen vermessen. Zusätzlich wird die Oberfläche von beiden Seiten nach Kratzer, Löcher und Deformationen untersucht.Die Lamellen sind metallisch blank oder können mit einem organischen Werkstoff (Sintra) beidseitig beschichtet sein.

Das System arbeitet mit zwei Kameras. Ein hochauflösende, die mit Durchlicht die Lamelle vermisst und mit Auflicht die Vorderseite kontrolliert. Eine zweite Kamera überprüft die Oberfläche der Rückseite.

Zusätzlich wurden von uns zwei zwei hochauflösenden LASER- Abstandsensoren eingebunden mit denen die Dicke der Lamellen und die Tiefen der Rillen auf Lamellen mit Sintraoberflächen gemessen werden.